Lesen Sie weiter

Justiz

Hilferufe oder Lustschreie?

Die Suche nach der Wahrheit gestaltet sich im Vergewaltigungsprozess am Landgericht Freiburg schwierig. Zeugenaussagen verwirren mehr, als dass sie klären.
Die Nerven liegen blank. Im Vergewaltigungsprozess im Landgericht Freiburg kochten gestern die Emotionen hoch. Der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin und Verteidiger wurden laut. Die Folge war, dass Verteidigerin Kerstin Oetjen nach einer Pause gegen Bürgelin einen Befangenheitsantrag stellte. Ihr Mandant Alaa M. habe Zweifel an der Unvoreingenommenheit
  • 155 Leser

92 % noch nicht gelesen!