Lesen Sie weiter

Eingepfercht bis zum Entscheid

Auch ein Jahr nach Einführung der Ankerzentren in Bayern ebbt die Kritik nicht ab. Ministerpräsident Söder spricht dagegen von „gelungener Balance zwischen Humanität und Ordnung“.
Glaubt man dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) und seinem Parteifreund, dem Innenminister Joachim Herrmann, so ist die ehemalige Max-Immelmann-Kaserne im oberbayerischen Manching zu einem richtig guten Ort geworden. Das Leben der Flüchtlinge dort im Ankerzentrum in der Nähe von Ingolstadt sei „humaner“ als früher,
  • 174 Leser

92 % noch nicht gelesen!