Lesen Sie weiter

USA sanktionieren Irans Außenminister

Washington geißelt Mohammed Dschawad Sarif als Sprachrohr des Regimes in Teheran.
Der iranische Präsident Hassan Ruhani versuchte es mit Ironie. „Die haben Angst vor den Interviews unseres Außenministers“, spottete er und geißelte das amerikanische Vorgehen als „kindisch“. Die ganze Zeit redeten die Amerikaner von Verhandlungen, erklärte er, und „dann sanktionieren sie unseren Außenminister“.

86 % noch nicht gelesen!