Lesen Sie weiter

Mehr Schutz für die Faustkämpfer

Nach den Todesfällen nimmt der Profi die Ringrichter und die Verbände in die Verantwortung.
Profiboxer Artem Harutyunyan nimmt nach dem Tod der Boxer Hugo Alfredo Santillan aus Argentinien und Maxim Dadaschew aus Russland die Kampfgerichte und Weltverbände in die Pflicht. „Es ist ein Riesenproblem, dass Ringrichter und Ringärzte Kämpfe zu lange laufen lassen“, sagte der deutsche Olympia-Dritte von 2016 dem „Hamburger Abendblatt“
  • 107 Leser

78 % noch nicht gelesen!