Lesen Sie weiter

US-Geschäft belastet

Modekonzern macht im zweiten Quartal weniger Gewinn.
Das Marktumfeld in den USA macht dem Bekleidungshersteller Hugo Boss zu schaffen. Dort belasteten Rabattaktionen sowie das nachlassende Geschäft mit den Touristen in den Großstädten den Markt, teilte das Unternehmen in Metzingen (Kreis Reutlingen) mit. Im zweiten Halbjahr soll vor allem der eigene Einzelhandel und ein noch besseres Online-Geschäft
  • 263 Leser

53 % noch nicht gelesen!