Lesen Sie weiter

STICHWORT LEIHMUTTERSCHAFT

LEIHMUTTERSCHAFT

Laut Embryonenschutzgesetz ist es in Deutschland verboten, einen Embryo einer Leihmutter einzusetzen und das Kind von ihr nur austragen zu lassen. Ebenso verboten ist die gezielte Herstellung von Embryonen mit der Absicht, sie später zu spenden. Der Gesetzgeber will so die geschäftsmäßige Vermittlung von Embryonen unterbinden. In anderen Ländern
  • 179 Leser

61 % noch nicht gelesen!