Spraitbach kegelt Bezirksligisten raus

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde A-Ligist FC Spraitbach setzt sich gegen die Lorcher Sportfreunde im Elfmeterschießen durch – B-Ligist Waldhausen ringt den höherklassigen VfL Iggingen nieder.

A-Ligist Spraitbach sorgte in der zweiten Runde des Bezirkspokals für die große Überraschung: Im Elfmeterschießen besiegte der FCS die Lorcher Sportfreunde und warf den Bezirksligisten somit aus dem Wettbewerb. Ebenfalls gegen einen höherklassigen Gegner gewann B-Ligist TSV Waldhausen, und zwar ebenfalls nach Elfmeterschießen gegen A-Ligist Iggingen. In den weiteren acht Partien im Gmünder Raum setzen sich stets der Favorit durch, die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II feierten hierbei jeweils 7:0-Kantersiege.

Hohenstadt/Untergröningen –

TSV Heubach 3:2 (1:1)

In einem hitzigen Spiel mit vielen kleinen Nickligkeiten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: