Lesen Sie weiter

Schwerer Fall von Quasselfieber

Das Schönste am Internet ist, dass es keine Quasselbremse kennt, dass es eine unendliche Weite ist, die mit immer mehr Zeugs gefüllt werden kann. Wer was sagen, schreiben oder drehen will, findet immer noch ein Plätzchen – er oder sie braucht dazu nur ein Smartphone (oder Schlautelefon, wie manche es beharrlich nennen). Herrlich. Doch auch
  • 205 Leser

75 % noch nicht gelesen!