Lesen Sie weiter

Datenleck statt Datenschutz

Ein Student kam durch das Auskunftsrecht innerhalb von Minuten an sensible Daten. Unternehmen nehmen oft keine Identitätsprüfung vor.
Eigentlich ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union dazu da, intime Informationen aller Bürger zu schützen. Doch wie der britische Doktorand James Pavur nun gezeigt hat, kann sie auch für das Gegenteil missbraucht werden. Zahlreiche Firmen geben persönliche Daten ohne ausreichende Identitätskontrolle des Auskunftstellers heraus.
  • 441 Leser

90 % noch nicht gelesen!