Lesen Sie weiter

Über die vergessenen Zeugen des Widerstands

Erinnerungskultur Darum geht es in der neuen Ausstellung, die im Torhaus an der Waldstetter Brücke zu sehen ist.

Schwäbisch Gmünd. Die vierte Ausstellung im Rahmenprogramm der Remstal-Gartenschau eröffnete der Verein Brücke nach Osten unter dem Thema „Zeugen der Menschlichkeit“. Im Beisein des Initiators der Ausstellung, Dr. Otfrid Pustejovsky, konnte Dieter Mitrenga vom Verein Brücke nach Osten kürzlich im Torhaus an der Waldstetter Brücke die Stelen

88 % noch nicht gelesen!