Mögglinger auf den Gipfeln

Wanderung AH-Fußballer des FC Stern besteigen den Säntis und den Altmann im Alpsteingebirge bei zweitägiger Bergtour.

Mögglingen. „Der Berg gehört einem erst, wenn man wieder unten ist.“ Dieser Leitsatz war ständiger Begleiter der AH-Fußballer des FC Stern Mögglingen auf ihrer Zwei-Tagestour mit den Gipfelzielen Säntis (2501 Meter) und Altmann (2435 Meter), den beiden höchsten Bergen im Alpsteingebirge. Nachdem die Autos auf dem Dorfparkplatz in Wildhaus abgestellt waren, ging es ab der Talstation zum Gamplüt gleich zur Sache. Die Bahn ignorierend, waren auf einem Pfad 350 Höhenmeter zum Gamplüt zu bewältigen. Von hier ging’s einem steilen Zick-Zack-Weg folgend zur Zwinglipasshütte. Über Schnee- und Geröllfelder ging es bergauf

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: