Eschenbach wagt Neustart in Berlin

Nach fast 30-jährigem Wirken in den USA kehrt der Spitzendirigent nach Europa zurück.
Neuanfang mit 79 Jahren: Christoph Eschenbach kehrt als Dirigent nach Deutschland zurück und tritt an diesem Freitag in Berlin als neuer Chef des Konzerthausorchesters erstmals auf. „Ich war fast 30 Jahre „Music Director“ in den USA, und es war an der Zeit, dass ich mich wieder in Europa bewege“, sagte Eschenbach vor seinem Auftakt am Gendarmenmarkt mit Gustav Mahlers achter Sinfonie. Das Konzerthaus mit seiner illustren Geschichte sowie das aufgeschlossene und innovative Orchester hätten den Ausschlag gegeben, sagte Eschenbach. Mit der Berufung des Dirigenten, dessen Vertrag zunächst drei Jahre läuft, war Konzerthaus-Intendant
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: