Kino

Im lauschigen Dorf lauert die Tragödie

Peter Evers gelingt mit „A Gschicht über d'Lieb“ ein bewegender und ziemlich unidyllischer Heimatfilm.
Von wegen Idylle. Das malerische Freilandmuseum Wackershofen bei Schwäbisch Hall, wo Peter Evers' Drama „A Gschicht über d'Lieb“ gedreht wurde, ist weithin bekannt. Zwar scheint im Film auf den ersten Blick das Leben im beschaulichen Kaff Anfang der 50er Jahre in Ordnung. Doch beim Bacherbauer hängt der Haussegen schief. Sohn Gregor (Merlin Rose) soll den Hof übernehmen, will aber lieber eine Werkstatt kaufen und eine Tankstelle eröffnen. Der sture Vater lenkt ein – unter einer Bedingung: Tochter Maria (Svenja Jung) soll heiraten, damit ein Schwiegersohn den Hof fortführt. Jedoch: Maria möchte keinen Mann, ist sie doch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: