Politisches Buch

So tickt der Osten der Republik

Der Berliner Soziologie-Professor Steffen Mau ist vor der Wende in der Rostocker Neubausiedlung Lütten Klein aufgewachsen, am Tag des Mauerfalls tat er Dienst bei der Nationalen Volksarmee. Nun, drei Jahrzehnte später, blickt er aus einer doppelten Perspektive auf das Wohnviertel seiner Jugend – als Sozialforscher und als Heimkehrer. Das ist ungewöhnlich, weil der Autor zwischen akademischer Analyse und impressionistischer Anekdote wechselt, doch der Anschaulichkeit seiner Schilderungen kommt diese Mischung durchaus zugute. Mau versucht, diese Beobachtungen und Sachverhalte aus der Vergangenheit der „sozialistischen Ständegesellschaft“
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: