Kommentar Dominik Guggemos über die anstehende Basketball-WM

Freude ja, Euphorie nein

Viele deutsche Basketball-Fans träumen derzeit von einer Medaille bei der anstehenden Weltmeisterschaft. So wie 2005, als Dirk Nowitzki in überragender Form die Mannschaft ins EM-Finale geführt hat . Zu viel Euphorie ist allerdings Fehl am Platz und sorgt nur für unnötige Enttäuschung. Ja, der deutsche Kader ist wahrscheinlich so tief besetzt wie noch nie. Aber Kadertiefe hat die Konkurrenz auch. Alleine aus Europa kommen die Spitzenteams Griechenland, Vize-Weltmeister Serbien, Spanien, Frankreich und Litauen. Dazu die nahezu unbezwingbaren US-Amerikaner und die starken Australier. Die Buchmacher sehen Deutschland als achtbestes Team, deutlich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: