Waldschmidt erstmals dabei

Bundestrainer Joachim Löw hat den Freiburger Stürmer Luca Waldschmidt für die anstehenden Fußball-EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und in Nordirland (6. und 9. September) erstmals nominiert. Löw musste in der Offensive handeln, da der zuvor in der Startelf gesetzte Leroy Sane (Manchester City) wegen einer schweren Knieverletzung lange ausfällt. Waldschmidt hatte die deutsche U 21 bei der EM in Italien und San Marino als Torschützenkönig (sieben Treffer) ins Finale geführt. Für den SC Freiburg hatte er in der vergangenen Saison neun Tore erzielt und drei weitere vorbereitet. In der laufenden Saison traf er an den ersten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: