Mobilität

Kommunen fordern Elektrifizierungs-Offensive

Landkreistagspräsident Walter: Land soll seinen Förderanteil erhöhen, um Verkehrsinfarkt zu vermeiden.
Die kommunale Seite fordert von Berlin wie Stuttgart den Ankündigungen, die Elektrifizierung von Bahnstrecken voranzubringen, Taten folgen zu lassen. „Wir brauchen für die Elektrifizierung des Schienenverkehrs sowohl von Bundes- wie von Landesseite dringend eine Offensive“, sagte der Präsident des Landkreistags, Joachim Walter, der SÜDWEST PRESSE. Im Südwesten gebe es viel zu viele sogenannte Diesel-Inseln, Strecken wie die Schönbuchbahn im Landkreis Böblingen, die nicht elektrifiziert sind. „Das sind Strecken, die eigentlich Sache des Bundes und der Deutschen Bahn wären, die sich aber nicht darum kümmern. Also packen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: