Entspannung im Zollstreit

Optimistischere Töne im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie Aussichten auf ein Ende der Regierungskrise in Italien haben dem deutschen Aktienmarkt frischen Schwung gegeben. Aus Branchensicht standen Bankenwerte im Anlegerfokus. Spekulationen über neue Gespräche über eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank machten die Runde. Einziger Verlierer im Dax waren die Aktien des Wohnimmobilienkonzerns Vonovia. Diskussionen um einen Mietendeckel in Berlin setzten dem Titel zu. Foto: Arne Dedert/dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: