Lesen Sie weiter

Polizei greift blutüberströmten Mann in Heidenheim auf

Er wurde ins Krankenhaus gebracht

Heidenheim. Eine Anruferin meldete am Samstagabend bei der Polizei einen Mann voller Blut. Bei der Überprüfung der Meldung konnte ein 29-Jähriger an der Kreuzung Wilhelmstraße in Heidenheim angetroffen werden. Der Mann hatte eine stark geschwollene Gesichtshälfte und war völlig blutverschmiert. Ebenfalls war die Person

  • 4
  • 5844 Leser

72 % noch nicht gelesen!