Pfiffige Blasmusik lockt viele Durlanger Besucher

Konzert 34. Garagenfest des Gesang- und Musikvereins Concordia stößt einmal mehr auf große Resonanz.

Durlangen. Über mangelnde Besucherzahlen konnte sich der Gesang- und Musikverein „Concordia“ Durlangen bei seinem Garagenfest auch in diesem Jahr am Samstag und Sonntag nicht beklagen. Bereits zum 34. Mal fand das Ereignis traditionell in den dekorierten Hallen des Omnibusunternehmens Schuster statt. Das Fest begann in der St.-Antonius-Kirche. Dirigent Markus Kottmann und das „Concordia“-Blasorchester umrahmten den gemeinsam von Pfarrer Stephan Schiek und Pastoralreferent Gerhard Jammer zelebrierten ökumenischen Gottesdienst.

Den Anfang des musikalischen Programms machte in der Festhalle der Musikverein Wangen, ebenfalls

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: