Lesen Sie weiter

Mit Demut und guter Laune

Fußball, Regionalliga TuS RW Koblenz, Stuttgarter Kickers, FSV Frankfurt: Der VfR Aalen steht vor einer Englischen Woche – und einem September mit vermeintlich lösbaren Aufgaben.

Auf den ersten Blick klingen die anstehenden Aufgaben machbar: Auf den Plätzen 18, 11 und 16 rangieren die kommenden drei Liga-Gegner. Los geht’s an diesem Samstag um 14 Uhr mit dem Heimspiel gegen das Schlusslicht TuS RW Koblenz. Bereits am Dienstag (Anpfiff: 19 Uhr) folgt im WFV-Pokal die Partie beim Oberligisten Stuttgarter Kickers.

Roland

  • 4
  • 102 Leser

87 % noch nicht gelesen!