Lesen Sie weiter

Auf den Hund gekommen

Der britische Premierminister sorgt mit seinem Zuwachs aus dem Tierheim für Schlagzeilen. Andere Politiker legten vor – aus bestimmtem Grund.
Nie zuvor in seiner politischen Laufbahn stand Boris Johnson dermaßen im Kreuzfeuer der Kritik wie diese Woche. Und ausgerechnet jetzt schafft sich der britische Premierminister einen neuen Mitbewohner für Number 10 Downing Street an: Helfer trugen einen 15 Wochen alten Jack Russell Terrier gut sichtbar zu der berühmten schwarzen Tür. Johnson und seine
  • 129 Leser

89 % noch nicht gelesen!