Lesen Sie weiter

Eine ganz schwache Nullnummer

Fußball, Regionalliga Ideenlos, schwerfällig, harmlos: Der VfR Aalen enttäuscht vor gut 2200 Zuschauern und kommt gegen den Tabellenletzten TuS RW Koblenz nicht über 0:0 hinaus.

Das gab’s in der Ostalb-Arena schon lange nicht mehr: Pfiffe gegen die eigene Mannschaft. Nach dem 0:0 gegen den Tabellenletzten TuS RW Koblenz und einem erschreckend schwachen Auftritt mussten sich die Profis des VfR Aalen solche gefallen lassen. Und zudem klare Worte ihres Trainers Roland Seitz: „Das war zu wenig. Das war sehr enttäuschend,

90 % noch nicht gelesen!