Lesen Sie weiter

Wenn Stress im Beruf zum größten Schlafräuber wird

1.003 Personen im Alter von 18 bis 70 Jahren wurden bundesweit repräsentativ befragt

Stress im Beruf ist Ursache Nummer eins für Schlafstörungen. Das hat eine aktuelle forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben. Das Gedankenkarussell rund um die Arbeit bringt demnach fast jeden zweiten von rund 1.000 Befragten (41 Prozent) um den allnächtlichen Schlaf. Gründe können unter anderem eine zu hohe

  • 5
  • 1527 Leser

88 % noch nicht gelesen!