Lesen Sie weiter

Leute im Blick

Leute im Blick

Mario Basler Der ehemalige deutsche Nationalspieler kritisiert das Verhalten junger Profifußballer. „Die stehen 'ne Stunde vor dem Spiegel, machen Gel in die Haare, Stirnbänder drauf. Dann kommen sie mit verbundenem Arm zum Training, weil sie sich haben tätowieren lassen, und können zwei Tage nicht trainieren“, sagte der 50-Jährige dem Magazin
  • 143 Leser

59 % noch nicht gelesen!