Lesen Sie weiter

Stundenlanges letztes Wort

Ein 71-jähriger Bankräuber referiert über mehrere Verhandlungstage. Das ist sein gutes Recht als Angeklagter.
„Hab ich das schon erzählt? Ich glaube nicht!“ Diese Sätze waren am Montag vor dem Landgericht Hamburg mehrfach aus dem Mund des 71 Jahre alten Angeklagten zu hören. Nur, um dann in dem Strafprozess von einer Episode aus seinem Leben im Gefängnis zu erzählen, die 1990 an einem Tag mit „strahlend blauem Himmel“ passierte. Der
  • 117 Leser

88 % noch nicht gelesen!