Lesen Sie weiter

Ein Schatzkästlein der Natur

Das Schwenninger Moos ist ein geschützter Ort, der voller Leben steckt – wo der Zaunkönig singt und Frösche quaken.
Nebelschwaden und tiefschwarzes Wasser. Ein falscher Schritt und man sinkt auf Nimmerwiedersehen ein: Bis heute verbindet man mit dem Moor mystische Vorstellungen. Das Schwenninger Moos ist ein nacheiszeitliches Moor, aber kein mystischer Ort. Es ist vielmehr ein Schatzkästlein der Natur, seit nunmehr 80 Jahren ein Naturschutzgebiet. Darüber hinaus
  • 116 Leser

90 % noch nicht gelesen!