Lesen Sie weiter

Lloyds muss vorsorgen

Die britische Großbank Lloyds setzt wegen zusätzlicher Schadenersatzzahlungen an Kreditnehmer den Rückkauf eigener Aktien aus. Die Bank rechne mit einer weiteren Risikovorsorge im dritten Quartal von 1,2 bis 1,8 Mrd. Pfund (1,3 bis 2 Mrd. EUR), teilte Lloyds mit. Bosch setzt auf E-Boom Der Autozulieferer Bosch will im kommenden Jahr den Umsatz mit Elektromobilität
  • 110 Leser

34 % noch nicht gelesen!