Lesen Sie weiter

SFO übernimmt SHW Werkzeugmaschinen

Münchner SFO investiert in den Standort Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. Der Münchner Investor SFO übernimmt die restlichen Anteile des Wasseralfinger Werkzeugmaschinenherstellers SHW Werkzeugmaschinen von der Berliner Zeitfracht und investiert weiter in den Standort und in neue Mitarbeiter. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Zehn Monate nach dem Kauf aus der Insolvenz

  • 4
  • 375 Leser

89 % noch nicht gelesen!