Lesen Sie weiter

Mit Zelt-Fallen auf Insektenjagd am Ipf

Ökologie Bundesumweltministerium untersucht in Bopfingen die „Diversität von Insekten in Naturschutzarealen“.

Bopfingen. Viele Bopfinger fragen sich beim Blick auf die Westflanke ihres Hausberges Ipf gerade: Was ist da los? Hat da ein Campingplatz eröffnet?

Fünf Zelte stehen seit dem 25. August dort. Es geht um die Natur am Ipf. Die Zelte gehören zu einer Untersuchung, die durch das Bundesumweltministerium gefördert wird. „Diversität von Insekten in

68 % noch nicht gelesen!