Lesen Sie weiter

Oper Serebrennikow auf freiem Fuß

Der seit zwei Jahren andauernde Fall um den angeklagten russischen Regisseur Kirill Serebrennikow (50) hat neue Dynamik bekommen. Wegen Widersprüchen wird der Fall für weitere Ermittlungen an die Generalstaatsanwaltschaft zurückgegeben. Das entschied Richterin Irina Akkuratowa am Mittwoch in Moskau. Zudem dürfe Serebrennikow, der bis April unter
  • 170 Leser

23 % noch nicht gelesen!