Lesen Sie weiter

Das unvernünftige Genie

Er war Deutschlands erster Fußball-Popstar und ein begnadeter Mittelfeldspieler. Am Samstag wird Günther Netzer 75 Jahre alt – und blickt zurück auf ein glückliches Leben.
Er taucht ebenso unbemerkt auf wie damals auf dem Fußballplatz. Aber jetzt kommt Günter Netzer nicht aus der Tiefe des Raumes, er erreicht den vereinbarten Treffpunkt durch einen Nebeneingang. Er läuft gemächlich, Knieprobleme, aber sein Blick ist wach. Er hat dieses Nobelhotel in Zürich ausgewählt, und der Portier erkennt ihn sofort. „Hallo,
  • 276 Leser

94 % noch nicht gelesen!