Lesen Sie weiter

Bank „Stinkbombe“ zufällig ausgelöst

Ein mutmaßlicher Stinkbombenangriff auf eine Bank in Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) hat sich als Missgeschick einer Mitarbeiterin entpuppt. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, hatte sie eine Ampulle Buttersäure in ihrer Handtasche, um damit später Schädlinge zu bekämpfen. Das Fläschchen zerbrach und fiel im Wartebereich auf den Boden. 13 Menschen
  • 113 Leser

20 % noch nicht gelesen!