Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf SchwäPo.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Marita Hintz und Stefanie Stuber singen sich in die "Battles"

Die Aalenerinnen überzeugen mit ihren Stimmen die "The Voice"-Coaches

Aalen. Marita Hintz aus Aalen schafft es in die nächste Runde der Fernsehshow "The Voice of Germany". An diesem Donnerstag ist die 17-Jährige die erste, die bei Pro 7 vor die Jury tritt. Mit dem Lied "Don't watch me cry" von Jorja Smith überzeugt sie alle Jurymitglieder mit ihrer Stimme. Es dauert nur wenige Sekunden, da dreht sich der