Lesen Sie weiter

Zins-Entscheidung der EZB

Draghi zieht alle Register

Die Europäische Zentralbank sieht sich wegen der Konjunkturschwäche zum Handeln gezwungen. Höhere Zinsen für Sparer rücken in weite Ferne.
Höhere Strafzinsen für Banken, frische Milliarden für Anleihenkäufe und ein auf unbestimmte Zeit zementiertes Zinstief. Mit dem am Donnerstag beschlossenen gewaltigen Maßnahmenpaket stemmt sich die Europäische Zentralbank (EZB) gegen die Konjunkturschwäche. Damit lockert die Zentralbank ihre ohnehin schon großzügige Geldpolitik noch weiter,
  • 393 Leser

92 % noch nicht gelesen!