Lesen Sie weiter

So könnte am Hildner-Eck ein Zebrastreifen kommen

Verkehr Agenda-Arbeitskreis plädiert für besseren Schutz an der häufig genutzten Fußgängerquerung der Klösterlestraße.

Schwäbisch Gmünd

Trotz viel Verkehr, schwierigen Sichtverhältnissen, einer Fußgängerampel nur zehn Meter entfernt: Seit Generationen queren täglich zahlreiche Menschen am so genannten Hildner-Eck die Klösterlestraße. Was wäre, wenn an dieser Stelle – der Verbindung von Milchgässle und Kapuzinergasse – ein Zebrastreifen wäre? Dieses Gedankenspiel

96 % noch nicht gelesen!