Kai Krause gewinnt den Marathon

Leichtahtletik 3. Sparkassen-Remstal-Marathon mit über 2000 Läuferinnen und Läufern. Ideale Bedingungen und Temperaturen. DRK zufrieden.

Es war ein Sportfest, das das untere Remstal noch einmal zusammen führte. 2050 Läuferinnen und Läufer gingen in Waiblingen an den Start, um den Marathon, den Halbmarathon oder als Staffelgruppe zu absolvieren. Auch eine Gruppe Nordic-Walker legten mächtig los. Für sie und die Halbmarathon-Läufer war in Urbach Schluss, der Rest (ca. 1000 Läufer) ging in Schwäbisch Gmünd über die Ziellinie. Marathon-Sieger Kai Krause (DJK Gmünd) war nach 2.54 Stunden am Ziel, und er war nicht zufrieden: „Ab Waldhausen hatte ich muskuläre Probleme und musste deutlich langsamer laufen“, meinte er. Und blieb doch nur nur 4 Minuten über seiner

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: