Da ist der Rembrandt!

Kunst Das Meisterwerk des niederländischen Malers ist gut im Aalener Kunstmuseum angekommen. Die SchwäPo hat vor der Eröffnung einen exklusiven Blick auf das lang verschollene Meisterwerk geworfen.

Eine echte Kunstsensation ist ab Sonntag, 6. Oktober, beim Kunstverein Aalen zu sehen. Dann wird in der Galerie des Kunstvereins am Marktplatz Aalen die Ausstellung „Lehrer Rembrandt – Lehrer Sumowski“ eröffnet. Und die zeigt unter anderem das bisher verschollene Werk des Meisters, die „Pallas Athene“, in der griechischen Mythologie die Göttin der Weisheit.

Das Gemälde hinterließ 1962 seine vorerst letzte Spur. Im Kunstmagazin Pantheon hatte Rembrandt-Forscher Professor Werner Sumowski über das Spätwerk geschrieben, dazu gab es eine Schwarzweiß-Abbildung, wie Artur Elmer vom Kunstverein, berichtete. Sumowski

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: