Lesen Sie weiter

Motorradfahrer flüchtet vor Polizei und prallt gegen Auto

Der 21-Jährige war laut Vermutungen der Polizei betrunken

Schorndorf. Während einer Flucht vor der Polizei ist am Donnerstag ein 21-jähriger Motorradfahrer gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann vermutlich betrunken. Er führte laut Polizei eine Teleskopstange und ein Messer mit sich. Das war passiert: Kurz vor 10 Uhr fiel einer Streife

  • 5
  • 2129 Leser

74 % noch nicht gelesen!