Lesen Sie weiter

Schweini sagt „Servus“

Bastian Schweinsteiger, der Deutschland beim WM-Finale 2014 in Brasilien zum vierten Titel führte, beendet seine sportliche Laufbahn.
Der 13. Juli 2014 war der größte Tag in der sportlichen Karriere des Bastian Schweinsteiger. Er genoss ihn. Trotz aller Schmerzen. Nach dem 1:0-Sieg im WM-Finale nach Verlängerung gegen Argentinien stand „Schweini“, wie er in der Fußball-Szene von allen liebevoll genannt wurde, im Bauch des ehrwürdigen Maracanã-Stadions und gab Interviews.

89 % noch nicht gelesen!