Lesen Sie weiter

Prozess gegen Urspringmörder

Prozess hinter verschlossener Tür

Die Kammer am Landgericht Ulm verhandelt nichtöffentlich gegen den Urspring-Mörder. Der 30-Jährige, der 2006 einen Mitschüler erstach, soll einen Zeugen von damals bedroht haben.
Die Verhandlung am Landgericht Ulm gegen den 30-jährigen verurteilten Mann, der als Urspring-Mörder bekannt wurde, findet bis zum Urteil unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das hat die 2. Große Strafkammer unter Vorsitz des Richters Michael Klausner am Dienstagmorgen entschieden. Der Angeklagte, der 2006 einen Mitschüler ermordet
  • 103 Leser

91 % noch nicht gelesen!