Lesen Sie weiter

„Ich habe gedacht, das ist rechtens“

Der ehemalige Kanzler der Hochschule für Verwaltung in Ludwigsburg rechtfertigt vor Gericht die Vergabe von Sonderzahlungen an Professoren. Der Richter zweifelt an der Ahnungslosigkeit.
Irgendwann bricht es aus dem Vorsitzenden Richter heraus. „Da knirscht es doch und holpert“, hält er dem angeklagten früheren Kanzler der Ludwigsburger Beamtenhochschule vor. „Das beißt sich doch.“ Gemeinsam mit dem Ex-Rektor der Einrichtung muss sich der 66-Jährige seit Dienstag wegen der Vergabe von Zulagen an Professoren
  • 160 Leser

86 % noch nicht gelesen!