Mann stirbt in Polizeizelle

Ein 53 Jahre alter Mann ist in einer Zelle der Polizei in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) gestorben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, war der wohnsitzlose Mann am Dienstagnachmittag vorläufig festgenommen worden. Er soll in einem Supermarkt in Trossingen Alkohol gestohlen haben. Da er am nächsten Tag vor den Haftrichter gebracht werden sollte, brachten die Beamten den wohnsitzlosen Mann auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in einer Zelle im Polizeirevier Spaichingen unter. Ein Arzt habe ihn zuvor untersucht. Am frühen Mittwochmorgen hätten Beamte den Mann tot auf dem Boden neben seiner Liege gefunden. Die Kriminalpolizei ermittle
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: