Lesen Sie weiter

Alarm in der Synagoge Oberdorf

Extremismus Nach einem anonymen Anruf wird die Polizei verständigt und eine Mahnwache organisiert.

Bopfingen-Oberdorf. Entsetzen allerorts über die Toten in Halle. Aufatmen, dass der Terrorist nicht in die Synagoge eindringen konnte. Dort wollte er ein Blutbad anrichten. Aufregung aber auch am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur in Oberdorf. Ein mysteriöser Anruf mit judenfeindlichen Sprüchen gab Anlass zu Alarmstimmung. Die Polizei wurde

  • 4
  • 111 Leser

48 % noch nicht gelesen!