Lesen Sie weiter

Wurstfirma Wilke bleibt geschlossen

Verwaltungsgericht Kassel lehnt Eilantrag ab: Schließung des Betriebs war „alternativlos“.
Die Wurstherstellung der hessischen Firma Wilke bleibt gestoppt. Das Verwaltungsgericht Kassel habe einen Eilantrag des Unternehmens gegen seine Schließung vor knapp zwei Wochen abgelehnt, sagte ein Gerichtssprecher am Montag. Damit hatte sich die Firma gegen die Entscheidung der Lebensmittelüberwachung des Landkreises Waldeck-Frankenberg gewehrt,

74 % noch nicht gelesen!