Auswärts wieder ohne Erfolg

Handball, Bezirksliga Die HSG Oberkochen/Königsbronn verliert auswärts beim 1. Heubacher HV mit 23:26.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn verliert auch das zweite Auswärtsspiel der Saison in der Handball-Bezirksliga. Die Hoga-Truppe musste sich beim bis dato noch sieglosen 1. Heubacher HV mit 23:26 geschlagen geben.

Bereits in der Anfangsphase agierte die HSG viel zu fehlerhaft. Im weiteren Verlauf des Spiels verhinderten zu viele schwache Abschlüsse und Unkonzentriertheit im Abwehrspiel die noch erhoffte Wende. Die Gastgeber aus Heubach erwischten den wesentlich besseren Start. Nach nur neun Minuten führte Heubach mit 6:2. Das HSG-Trainerduo Hoga/Stegmaier zog aus diesem Grund die erste Auszeit. Bis zur Halbzeit verkürzte die HSG den Abstand

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel