Zwei Frauen schreiben Weltraumgeschichte

Die beiden US-Astronautinnen Christina Koch (rechts) und Jessica Meir haben den ersten ausschließlich weiblich besetzten Weltraumspaziergang absolviert. Koch und Meir verließen am Freitag die Internationale Raumstation, um während eines mehrstündigen Außeneinsatzes einem kaputten Stromregler zu ersetzen. Der erste rein weiblich besetzte Außeneinsatz in der Raumfahrtgeschichte war eigentlich für März geplant gewesen. Für Christina Koch und damals Anne McClain standen aber nicht zugleich zwei Raumanzüge in ihrer Größe zur Verfügung. Foto: Nasa/dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: