Meister im Energiesparen

Er wirbelt, rennt, springt und sorgt für Chaos. Aber die Vorbilder von Sid, dem niedlichen Riesenfaultier aus „Ice Age“, verhalten sich eher träge.
Ganz langsam zieht Paula, kopfüber an einem Ast hängend, ihren Fuß heran, genüsslich ein Blatt kauend. Die Trägheit der Vierbeinerin im Bergzoo Halle (Saale) ist ihrer Spezies und nunmehr 50 Lebensjahren geschuldet. „Paula ist das älteste Faultier, von dem wir wissen“, sagt Biologin Jutta Heuer. Sie kennt das Zweifingerfaultier seit 45 Jahren und führt das Zuchtbuch dieser Tiere für Europa. „Es ist kein Exemplar in Zoos oder freier Wildbahn bekannt, das mehr Jahre auf dem Buckel hat.“ Seit 2010 macht der Weltfaultiertag am 19. Oktober jährlich auf diese zahnarmen Säugetiere und ihre Gefährdung durch die Vernichtung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel