Ein Kleinstadtteam lehrt die Großen das Fürchten

Überflieger Straubing schlägt München. Düsseldorf setzt seine Serie mit dem 4:0 gegen die Eisbären fort.
Die Düsseldorfer EG hat ihre imponierende Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fortgesetzt. Der achtmalige deutsche Meister bezwang die Eisbären Berlin mit 4:0 (1:0, 3:0, 0:0) und schob sich nach dem neunten Sieg in den vergangenen zehn Spielen mit 23 Punkten auf Rang drei vor. Titelverteidiger Adler Mannheim sitzt den Düsseldorfern nach einem 8:3 (3:2, 2:1, 3:0) gegen die Augsburger Panther als Vierter mit 22 Zählern allerdings dicht im Nacken. Die DEG und Mannheim profitierten jeweils von der 2:6 (0:2, 2:2, 0:2)-Niederlage der zuvor drittplatzierten Fischtown Pinguins Bremerhaven (21) bei den Nürnberg Ice Tigers. Zum Auftakt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: