Wachstum verlangsamt sich deutlich

Die Wirtschaft leidet unter dem Handelsstreit mit den USA – Experten blicken mit Sorge auf die Schuldenlast.
In China ist das Wirtschaftswachstum auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahrzehnten gefallen. Im dritten Quartal legte die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nur noch um 6 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2018 zu, wie das Statistikamt am Freitag in Peking mitteilte. Als Ursachen nannten Experten den Handelskrieg zwischen China und den USA, die Verunsicherung von Investoren und die chinesischen Bemühungen, gegen die wachsende Verschuldung anzugehen. Das Wachstum für die drei Quartale zusammen liegt mit 6,2 Prozent im unteren Bereich der Zielvorgabe der Regierung für das Jahr von „6,0 bis 6,5 Prozent“. Im ersten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: